Richten Sie Ihre medizinische ID und IHREN SOS-Kontakt auf Ihrem Telefon ein.

"Medical ID" gibt Ersthelfern Zugriff auf Ihre wichtigen medizinischen Daten vom Zugriffsbildschirm aus, ohne dass Ihr Passcode erforderlich ist. Sie sehen beispielsweise Informationen über Allergien und andere Erkrankungen und sehen, an wen sie sich im Notfall wenden können.

Unten können Sie Schritt für Schritt lesen, wie Sie eine medizinische ID auf Ihrem iPhone oder Android-Smartphone einrichten.

Einrichten einer medizinischen ID auf einem Apple iPhone

  1. Öffnen Sie die Health-App und tippen Sie auf die Registerkarte "Übersicht".
  2. Tippen Sie auf Ihr Profilbild in der oberen rechten Ecke.
  3. Tippen Sie unter "Medizinische Details" auf "Medizinische ID".
  4. Tippen Sie in der oberen rechten Ecke auf "Ändern".
  5. Um Ihre medizinische ID über den Zugriffsbildschirm Ihres iPhones zugänglich zu machen, aktivieren Sie "Beim Sperren anzeigen". In Notsituationen werden dann Personen informiert, die zu Hilfe kommen.
  6. Geben Sie hier Ihre medizinischen Daten ein, wie Z. B. Geburtsdatum, Allergien und Bluttyp.
  7. Tippen Sie auf "Fertig".

Hinweis: Halten Sie die Informationen kurz und prägnant. Zum Beispiel, wenn Sie nicht sehr gut im scharfen Essen sind, ist das nicht so relevant. Füllen Sie nur Dinge aus, die für Ersthelfer wichtig sind. Egal, ob Sie ein Herzpatient sind oder Diabetes haben, zum Beispiel. Mit Kontakten können Sie natürlich auch Ihren Hausarzt oder Facharzt hinzufügen.

SOS-Kontakte auf einem Apple iPhone ändern

  1. Öffnen Sie die Health-App und tippen Sie auf die Registerkarte "Übersicht".
  2. Tippen Sie auf Ihr Profilbild in der oberen rechten Ecke.
  3. Tippen Sie unter "Medizinische Details" auf "Medizinische ID".
  4. Tippen Sie auf "Ändern" und scrollen Sie zu Ihren SOS-Kontakten.
  5. Tippen Sie auf die Plus-Schaltfläche neben "SOS-Kontakt hinzufügen". Tippen Sie auf einen Kontakt, und geben Sie dann Ihre Beziehung zu dieser Person an.
  6. Um einen SOS-Kontakt zu entfernen, tippen Sie auf die Schaltfläche "Löschen" neben dem Kontakt und dann auf "Löschen".
  7. Tippen Sie auf "Fertig".

Wie kann die medizinische ID im Notfall angerufen werden?

  • Aktivieren Sie das iPhone.
  • Tippen Sie auf die Home-Taste, oder wischen Sie den Bildschirm von unten nach oben auf einem iPhone X oder neuer.
  • Tippen Sie inder linken unteren Ecke auf Notfall.
  • Tippen Sie in der linken unteren Ecke auf Medical ID.

Alle von Ihnen eingegebenen Informationen können nun abgerufen werden und die von Ihnen eingegebenen Kontaktkontakte können aufgerufen werden, ohne das Telefon weiter zu entsperren. Auf diese Weise können Pflegekräfte oder Umstehende schnell Informationen über Ihre Gesundheit an Fachärzte weitergeben.

Was ist mit meiner Privatsphäre?

Die von Ihnen eingefüllten Informationen können auf andere Weise oder durch die Verarbeitung anderer Apps nicht angezeigt werden. Aber wenn andere Ihr iPhone in der Hand haben, können sie leicht die medizinischen Informationen sehen, die Sie ausgefüllt haben.

Was ist der Zusammenhang mit der elektronischen Patientenakte?

Es gibt keinen Link. Die Medizinische ID wurde von Apple erstellt. Es gibt kein offizielles medizinisches Etikett und es gibt keine Links zu Registrierungssystemen oder ähnlichem. Die Informationen sind also ausschließlich auf Ihrem iPhone und bleiben auch dort. Daher sollten Sie die medizinische ID auch als nützlichen Informationshinweis im Notfall betrachten.

 

So fügen Sie einem Android-Gerät Notfallinformationen hinzu.

Viele Android-Geräte verfügen über Notfallkontaktinformationen, die Sie in den Telefoneinstellungen oder in der Kontakt-App eingeben können. Wo es ist, hängt davon ab, welches Telefon und welche Version von Android Sie haben. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird es ungefähr so sein:

  1. Wechseln Sie zu > Benutzer und Konten (oder Benutzer) Notfallinformationeneinstellungen. > Wenn Sie es nicht finden können, gibt es eine Chance, dass es unter Meine Informationen ist, wenn Ihr Telefon diese Option hat.
  2. Wählen Sie Informationen bearbeiten oder bearbeiten aus.
  3. Hoffentlich sehen Sie viele Felder für Ihre medizinischen Notfallinformationen, wie Name, Bluttyp, Medikamente, Allergien, und so weiter. Füllen Sie diesen Abschnitt so gründlich wie möglich aus. Wenn Sie Medikamente und Allergien haben, ist es besser, "Keine" oder "Keine bekannt" zu schreiben, als sie leer zu lassen. Auf diese Weise werden Mediziner wissen, dass Sie diese Bereiche nicht übersehen haben.
  4. Dann finden Sie einen Ort, an dem Sie Ihre Notfallkontakte auswählen können. Es kann unter allen Bereichen sein; es kann sich auf einer zweiten Registerkarte befinden; Sie kann sich in Ihrer Kontakt-App befindet. In beiden Fällen muss sich jemand in Ihrer Kontakt-App befinden, bevor Sie sie als Notfallkontakt zuweisen können. Stellen Sie sicher, dass ihre Informationen auf Ihrem Telefon aktualisiert werden.
  5. Mit Android-Geräten können Sie ganz einfach jede Nachricht zu Ihrem Sperrbildschirm hinzufügen, was ein großartiger Ort ist, um wirklich wichtige medizinische Informationen zu posten, falls die Leute nicht wissen, wo Sie Ihre vollständigen medizinischen Informationen finden. Um dem Sperrbildschirm eine Regel hinzuzufügen, suchen Sie in Ihren Einstellungen nach einer Sog, die als Bildschirmsperre oder Sperrbildschirmnachricht bezeichnet wird. Dort können Sie benutzerdefinierten Text hinzufügen, der auf dem Sperrbildschirm sichtbar ist.

So verwenden Sie Notfallinformationen auf einem Android-Gerät.

Wenn jemand mit einem Android-Handy in Not ist, erfahren Sie hier, wie Sie ihre medizinischen Informationen und Notfallkontakte erhalten. Wie bei einem iOS-Gerät ist es ziemlich einfach, die Informationen in einem Android-Gerät zu finden, wenn Sie diesen unglaublich einfachen Schritten folgen.

  1. Wischen Sie vom Sperrbildschirm nach oben.
  2. Wählen Sie Notfall, gefolgt von Notfallinformationen.

Solange Notfallinformationen am Telefon verfügbar sind und die Person sie eingegeben hat, sollten Sie in der Lage sein, ihre Notfallkontakte zu rufen, auch wenn das Telefon gesperrt ist.

Sie können auch die lokale Notrufnummer anrufen, wenn Sie nach oben wischen und Notfall auswählen.